Loading..

Leistungen | Ihre Abrechnung ist unser Anliegen.


    • Standardisierte Rechnungslegung innerhalb von zwei Tagen nach Auftragserteilung

      Standardisierte Rechnungslegung innerhalb von zwei Tagen nach Auftragserteilung

      Sie übermitteln uns Ihre Aufträge mit Abrechnungsvordrucken, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, als Diskette oder in einer Form, die sich aus Ihrer Praxisorganisation ergibt.

      Der Eingang Ihrer Unterlagen ist für uns der Zeitpunkt der Auftragserteilung. Innerhalb von zwei Tagen erstellen wir die Privatliquidation und versenden diese an die Rechnungsempfänger.

      (Die Abrechnungsvordrucke sind zweifach. Ein Beleg ist für Sie bestimmt, der zweite verbleibt bei unseren Unterlagen.)

    • Plausibilitätsprüfung nach GOÄ

      Plausibilitätsprüfung nach GOÄ

      Die von Ihnen zur Abrechnung übermittelten Leistungsdaten werden bei der Übernahme/Eingabe auf die Übereinstimmung mit der GOÄ überprüft.

    • Adressermittlung

      Adressermittlung

      Der Idealfall ist natürlich, dass die an uns übermittelten Adressen der Patienten aktuell sind. Kann eine Rechnung wegen fehlerhafter Adresse nicht zugestellt werde, was leider nach unserer Erfahrung nicht selten vorkommt, ermitteln wir mit unseren Recherchemöglichkeiten eine zustellfähige Anschrift.

    • Überwachung der Zahlungseingänge

      Überwachung der Zahlungseingänge

      Auf welches Konto die Zahlungen geleistet werden, entscheiden Sie:
      auf Ihr Konto oder auf ein von M/A/D verwaltetes Konto.

      Wünschen Sie die Zahlungen auf Ihr Konto, benötigen wir die genaue Kontoverbindung. Dazu bitten wir Sie zu veranlassen, dass uns regelmäßig die Kontoauszüge durch Ihre Bank zugestellt werden.

      Wir buchen die Zahlungseingänge und überwachen dabei die Fristen.

    • Mahnung und Inkasso

      Mahnung und Inkasso

      Ist nach Ablauf der Zahlungsfrist kein Zahlungseingang nachweisbar, erfolgt eine Erinnerung an den Rechnungsempfänger.

      Für unsere Kunden bieten wir als Inklu-sivleistung im Falle einer weiteren Zahlungssäumnis in Zusammenarbeit mit dem Inkassobüro Nina Baum die vorgerichtliche Geltendmachung der ausstehenden Rechnungsbeträge.

    • Rechtsanwalt

      Rechtsanwalt

      Da aus unserer Erfahrung leider in einigen Fällen Mahnung und Inkasso nicht zur Begleichung offener Rechnungen führen, arbeiten wir mit einem Rechtsanwaltsbüro zusammen.

      Die Beauftragung des Anwalts erfolgt erst nach Absprache mit unseren Auftraggebern.

      Für unsere Kunden übernehmen wir die anwaltliche Vertretung bis zu einem Rechnungsbetrag von 70,- €.
      Weitergehende Leistungen besprechen wir gerne mit Ihnen persönlich.

    • Abschlagszahlung

      Abschlagszahlung

      Haben Sie sich entschieden, die Rechnungsbeträge auf ein M/A/D Konto überweisen zu lassen, zahlen wir entsprechend der Zahlungseingänge Abschläge aus.

      Hinsichtlich der Modalitäten richten wir uns nach Ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen.

    • Monatsabrechnung

      Monatsabrechnung

      Zu Beginn des neuen Kalendermonats erhalten Sie eine Abrechung für den vorherigen Monat. Daraus können Sie die in diesem Zeitraum erstellten Rechnungs-ausgänge, die eingegangenen Zahlungen sowie die auf unsere Tätigkeit entfallende Provision gemäß Vereinbarung entnehmen.

      Sofern Sie den Zahlungseinzug über ein M/A/D-Konto gewählt haben, erfolgt die Auszahlung der eingegangenen Rechnungsbeträge abzüglich bereits erfolgter Abschlagszahlungen und der Provision.

    • Bearbeitung und Beantwortung von Patientenanfragen

      Bearbeitung und Beantwortung von Patientenanfragen

      Oft sind es Kleinigkeiten, die zu Fragen, Problemen oder ggf. auch Monierung bezüglich der Liquidation führen. Ob mündlich oder schriftlich, wir kümmern uns um diese Belange und entlasten Sie somit von „Kleinkram“.


Was können wir für Sie tun?